Newsletter

Vorstandstreffen in Berlin

» zurück

Hallo zusammen und ein Frohes Neues


Das Wochenende vom 4.1.19 bis zum 6.1.19 verbrachte der Vorstand der Waldorf SV in Berlin und nutzte die Zeit hauptsächlich für das Planen der 29. Bundesschülertagung. Nebenher sind wir Veranstaltungen wie die BERT durchgegangen sowie das Waldorf Festival in Schloss Hamborn, wofür wir das nächste Wochenende nutzen werden.

An diesem Wochenende konnten wir ein Grundkonzept der Bundesschülertagung zusammenstellen um den Tagesplan auszuarbeiten. Durch das intensive zusammenarbeiten sind neue Ideen, Vorstellungen und Inspirationen entstanden, die in den Tagesplan einfließen werden.
Zum Jubiläum von Waldorf 100 wird es kleine Veränderungen im Ablauf geben, die noch ausgearbeitet werden sowie Überraschungen worauf ihr euch freuen könnt.

Motiviert arbeitete der Vorstand von Freitag Abend bis in die Nacht um Themen neben der 29.Bundesschülertagung zu besprechen und dort Klarheit zu schaffen.
Der darauffolgende Samstag wurde hauptsächlich für die 29.BST genutzt.
Durch brainstorming und Zusammenarbeit in kleineren Gruppen, kamen wir zu tollen Vorschlägen und Ergebnissen.

Am nächsten Morgen standen noch Kleinigkeiten zum weitere planen an, die flott geklärt wurden. Außerdem hat die Arbeitsgruppe für die BERT zum Thema ,,Stress“ mit Thorsten Ziebel einen Grundplan zum Ablauf ausgearbeitet und sich darüber Gedanken gemacht.

Mit neuen Denkanstößen startet der Vorstand der Waldorf SV in zwei Wochen zum planen des Waldorf Festivals in Hamborn.

Grüße aus Berlin
Euer Vorstand