Newsletter

Treffen in Hamburg

» zurück

Moin aus dem Norden.
Am vergangenen Wochenende traf sich der Vorstand der WaldorfSV in Hamburg. Am Freitag Abend begannen wir nachdem alle eingetroffen waren mit der Arbeit, welche sich dann auch bis tief in die Nacht hineinzog. Wir klärten nochmal einige Dinge für die kommende 27. Bundesschülerratstagung, bevor wir am nächsten Wochenende noch einmal vor Ort, in Überlingen, die letzten Feinheiten vorbereiten.
Alles was nicht vor Ort geklärt werden musste haben wir nun schon in Hamburg erledigt.
Nach einer, aufgrund des langen Arbeitens, kurzen Nacht hatten wir am Samstag ein Treffen mit den beiden Pressesprechern vom Bund der Freien Waldorfschulen und dem Geschäftsführer Klaus-Peter Freitag.
Bei diesem Treffen haben wir in erster Linie über eine engere Zusammenarbeit geredet und uns gegenseitig beraten. Beide Seiten konnten und können auch in Zukunft aus dieser Zusammenarbeit profitieren und somit am Ende alle Abläufe noch einmal optimieren.
Nach diesem Treffen, welches bis in den Nachmittag rein dauerte, haben wir dann in kleinen Gruppen noch einmal spezifische Dinge bearbeitet um dann in vier Wochen eine reibungslos verlaufende Tagung in Überlingen stattfinden lassen zu können.
Falls Ihr noch nicht angemeldet sein solltet, tut dies doch noch schnell unter: macht.waldorfsv.de

nordische Grüße
Euer Vorstand